Zu Besuch bei Iorek

 

In unserem diesjährigen Urlaub mit unseren Katzen hatten wir einen Besuch bei Iorek auf dem Plan. Iorek war von 1,5 Jahren zu seiner neuen Familie nach Regensburg gezogen.
Wir waren gespannt, ob er sich noch an uns erinnert. Nach einem Rundgang durch die Regensburger Altstadt machten wir uns auf dem Weg.  Zur Tür herein riefen wir ihn, er schaute zwar, war aber etwas irritiert. Nochmal gerufen erkannte er uns aber doch und kam mit lautem Miauen angerannt.

 

 

Er genoss die ausgiebigen Streicheleinheiten und zeigte uns natürlich stolz, dass er das Apportieren nicht verlernt hat. Immer wieder kam er zu uns, wenn wir riefen mit einem lauten „Mäh“ -nicht umsonst hieß er bei uns auch „das Schäfchen“.  Man merkte wirklich, dass er sich über den Besuch freute und uns wurde auch gleich das Gesicht geputzt, wie früher.

 

Seine Katzenpartnerin Maya zeigte sich kurz, verkrümelte sich erst einmal nach soviel Trubel. Sie kam später aber doch zu uns, gab Iorek einen Nasenkuss und ließ sich sogar von Frank streicheln. Er hat eben einen guten Draht zu Katzenmädels.

 

Der Nachmittag ging schnell vorüber und Iorek wurde von dem Besuchserlebnis immer müder. Sein Frauchen schrieb uns später, er hat bis 21.30 Uhr durchgeschlafen nachdem wir gegangen waren, so aufregend war das Erlebnis für ihn.

 

Wir danken seinen beiden Dosenöffnern für die Gastfreundschaft und dass wir das „Bärchen“ besuchen durften.

 

Impressum • © 2018 by Fam. Roch • D-76761 Rülzheim • mail: info@schlafmiezen.de