Sind unsere Katzen Kleptomanen?

 

Heute bekamen wir liebe Post von den Besitzern von Tihomir und Tristan:

Wir haben uns schon seit einiger Zeit gewundert, dass immer mal wieder Dinge in unserem Garten liegen, die uns nicht gehören! Wasserpistole, ein Hundekauknochen etc. Wir hatten da so einen Verdacht, der sich gerade bestätigt hat... Tio ist gerade stolz mit einem Kinderschuh im Maul heimgekommen!!!

 

Sind unsere Katzen Kleptomanen?

Bei einer anschließenden Diskussion in unsere Züchter Whatsapp Gruppe, kam zutage, dass dies kein Einzelfall ist!

Dass unsere Lieblinge uns mit selbst erlegten Plüschmäusen oder –ratten beglücken oder uns Federwedel vor die Füße oder ins Bett legen, kennen die Meisten sicher. Waikiki  beglückt sein Frauchen fast wöchentlich mit „frischem Geflügel“ (konnte bisher alles gerettet werden).

Foto Jade und Sohn Wesley

Heike muß ihre Zopfhalter alle verstecken, da sie sonst von ihren Thais erbeutet werden. In seinen Sturm und Drang Zeiten hatte unser Bruno damit auch seinen Spaß. Beim Umzug haben wir ca. 30 Haargummis unter den Schränken gefunden.  Auch Wesley sammelt Haargummis, er hortet sie im Wassernapf.

Die Spezialität seiner Mama  Jade sind Flaschendeckel. Davon hat ihr Frauchen 28 unter dem Schrank gefunden.

Orfeolino trägt immer die Armbanduhr seines Frauchens irgendwo hin. Am liebsten zu Herrchen ins Bett. Sonjas Katerchen hat eine Vorliebe fürs Schmucksammeln entwickelt.

Jede Katze hat also ihre Vorlieben und spezielle Beuteobjekte!
Vor einiger Zeit gab es in den Medien Berichte über Siamesen (Siamesenmixe) mit „Sammelwut“.

Ein Siamkätzchen aus Neuseeland hat scheinbar eine besondere Vorliebe für Herrenunterwäsche. Mehr als 60 Unterhosen, Socken und Hemden konnte ihr Frauchen bereits sicherstellen. Doch das könnte erst der Anfang sein, vermutet die Katzenfreundin.

In ihrer Nachbarschaft hat die Katzenbesitzerin schon folgenden Zettel verteilt, damit die Wäsche wieder zu ihren ursprünglichen Besitzern zurück findet: „
Vermissen Sie Ihre Unterwäsche? Wir haben herausgefunden, dass unsere Katze große Mengen an Herrenunterwäsche und Socken aus der Nachbarschaft gestohlen hat. Wir leben in der Georgestraße. Falls Sie der Besitzer sind, tut es uns sehr Leid!  Wir haben noch alles hier und möchten die Dinge gerne zurückgeben. Es wird Sie sicher freuen, dass wir bald umziehen werden. Bitte schreiben Sie oder rufen Sie an!

Übrigens: Damenunterwäsche hat das Kätzchen bisher nicht nach Hause gebracht, ihr ungewöhnlichstes Diebesgut war bisher ein Schienbeinschützer, wie ihn zum Beispiel Hockeyspieler tragen.

 

Quellen:

http://cat-news.net
https://www.blickamabend.ch

Jede Nacht schleicht Dusty in den USA auf leisen Pfoten durch die Nachbarschaft und schleppt ab, was er tragen kann. Den Spitznamen „Klepto-Kitty“ hat sich der Kater redlich verdient. Mehr als 600 Gegenstände hat sein Frauchen, die darüber Buch führt, inzwischen aufgelistet.

Über 100 Handtücher hat der Kater schon in der Nachbarschaft geklaut. Dustys Diebesrekord in einer Nacht: vier Handtücher, vier Socken, eine Plastiktüte, ein Topflappen und ein gelber Handschuh. Er hat seine inzwischen seine eigene Facebook-Seite , auf der Frauchen die Beutezüge mit Fotos dokumentiert.

Quellen:

Dustys Facebookseite

https://www.welt.de

dpa/db
© WeltN24 GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Daran sieht man, dass der Sammel- und Beutetrieb unseren Vierbeinern nicht verloren gegangen ist.

 

Update 24.7.

Trisi bringt in dieser Sekunde gerade seinen ersten Vogel!! Jetzt sitzt er vor der Tür und will ihn mir schenken und gelobt werden...

Update 27.7.

Trisi hat gerade seine erste Maus gebracht...
Und jetzt frisst er sie und Tio sitzt daneben und schaut neidisch... Aber teilen ist nicht... Da hört die Geschwisterliebe auf!!!

Ich revidiere... Er hat sie doch nicht gefressen, nur darauf rumgekaut!

Jetzt hab ich gerade Tio wieder reingelassen und nicht richtig aufgepasst! Plötzlich hör ich ihn ganz laut schmatzen und sehe, dass ihm zwei Füßchen und ein Schwanz aus dem Maul hängen...
Ich hoffe er hat sie komplett vernichtet!

Von nun an werden die Besitzer von Tristan und Tihomir sicher immer mit "Frischfleisch versorgt ;-) ...

Impressum • © 20178 by Fam. Roch • D-76761 Rülzheim • mail: info@schlafmiezen.de