CHOCOLATE POINT

 

 

Die Abzeichen sind milchschokoladenfarben, die Körperfarbe zeigt einen Elfenbeinton. Für die Ausprägung der Fellzeichnung ist ein spezielles Gen (B) verantwortlich.
Die chocolate point Farbe war schon längere Zeit bekannt, erste Tiere wurden bereits in den 1880er Jahren auf Shows gezeigt, doch hielten Züchter sie für eine schlecht gefärbte seal point Siam, was dazu führte, dass diese Tiere eher sterilisiert als gezüchtet wurden. Erst in den 1930er Jahren begann die gezielte Zucht. Die Anerkennung der Farbe erfolgte 1950.

Hier seht ihr, wie sich die Pointfarbe entwickelt:

Gea Gea
2 Wochen 4 Wochen
Gea Gea
7 Wochen 11 Wochen
Gea Gea
14 Wochen 18 Monate
Gea Gea

 

Hier geht es zur chocolate point Galerie: hier

Hier geht es zurück zur Farbübersicht: weiter

LITERATUR:

Die ersten Vertreter der Farbe chocolate point

Gea

 

Gea

 

Gea

 

Gea

 

Gea

 

Gea

 

 

 

Impressum • © 2018 by Fam. Roch • D-76761 Rülzheim • mail: info@schlafmiezen.de